Blaulicht

Dienstag, 11. August 2020 09:55 Uhr

Mehrere Verletzte durch Wohnhausbrand

Bad Driburg (red). Neun Personen sind bei dem Brand in einem Wohnhaus in Bad Driburg leicht verletzt worden, zwei davon schwer. Sie hatten Rauchgas eingeatmet und wurden von Rettungskräften vor Ort versorgt. Fünf von ihnen wurden schließlich zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Das Feuer war gestern nach erster Einschätzung gegen 16.20 Uhr in einer Wohnung im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses im Tegelweg in Bad Driburg ausgebrochen. Die Wohnung wurd...

Montag, 10. August 2020 15:31 Uhr

Zeuge will betrunkenen Motorradfahrer stoppen und wird verletzt

Steinheim (red). Bei dem Versuch, einen offensichtlich betrunkenen Motorradfahrer an der Weiterfahrt zu hindern, wurde in Steinheim-Ottenhausen ein Zeuge verletzt. Unter anderem erhielt er einen Stoß mit dem Helm des uneinsichtigen Motorradfahrers.

Am Samstag, 8. August, hatte gegen 23.40 Uhr der 56-jährige Mann zufällig beobachtet, wie ein 26-Jähriger auf sein Motorrad steigen wollte, um loszufahren. Der 26-Jährige war zuvor unter anderem durch einen torkelnden Gang aufgefallen ...

Sonntag, 09. August 2020 07:41 Uhr

Bredenborn: Führerschein nach Trunkenheitsfahrt sichergestellt

Marienmünster (red). Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 7. August, gegen 21:40 Uhr, wurde bei einem 56-jährigen PKW-Fahrer aus Marienmünster Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Nach einem vor Ort durchgeführten Alkohol Test wurde der Person eine Blutprobe entnommen. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben und sein Fahrzeug stehen lassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Freitag, 07. August 2020 10:28 Uhr

Einbruch in Wohnhaus

Steinheim (red). In ein Wohnhaus bei Steinheim-Rolfzen sind unbekannte Täter am Donnerstag, 6. August, eingedrungen. In dem Zeitraum zwischen 6.20 Uhr und 16.45 Uhr verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu dem Einfamilienhaus in der Straße "Breitenhaupter Weg". Die unbekannten Täter durchsuchten Schränke und Räume in Erd- und Obergeschoss. Der angerichtete Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei Höxter bittet um Hinwei...

Donnerstag, 06. August 2020 11:44 Uhr

Polizei: Auto kann für Kinder und Tiere zur tödlichen Hitze-Falle werden

Höxter (red). Mit Blick auf die aktuelle Hitzewelle appelliert die Polizei im Kreis Höxter: Lassen Sie niemals Kinder oder Tiere im Auto zurück! Auch nicht, wenn Sie "nur kurz" etwas erledigen wollen. Das Auto kann bei Hitze für Kinder und Tiere zur tödlichen Falle werden und stellt eine große Gefahr dar. Gerade im Sommer wird der Innenraum eines Fahrzeugs regelrecht zum "Backofen" - auch wenn die Fenster leicht geöffnet sind.

Untersuchungen haben gezeigt, dass bei stehenden Fa...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.