Politik

Donnerstag, 19. April 2018 09:00 Uhr

Städte im Kreis Höxter sollen Fördermittel beantragen – Landesregierung NRW stellt finanzielle Mittel für Heimat-Projekte zur Verfügung

NRW (red). Die CDU-Kreisfrauen-Union Höxter ruft die Stadtverwaltungen der zehn Städte im Kreis Höxter auf, Preise und finanzielle Förderung zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der sozialen Integration im Quartier zu beantragen. In einer Pressemitteilung der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung Ina Scharrenbach heißt es: „Gemeinden und Gemeindeverbände können bis zum 31. Juli 2018 Projektanträge für die voraussichtlich 55 Millionen Eur...

Dienstag, 17. April 2018 08:47 Uhr

Stadt Nieheim: Haupt- und Finanzausschuss kommt zusammen

Niehiem (red). Am Dienstag, dem 17. April, um 19 Uhr kommt im kleinen Sitzungssaal des Rathauses in Nieheim der Haupt- und Finanzausschuss zu einer Sitzung zusammen. Tagesordnungspunkte im öffentlichen Teil der Veranstaltung sind unter anderem die Feststellung des Wirtschaftsplanes für das Wirtschaftsjahr 2018 für den Eigenbetrieb "Ver- und Entsorgungsbetriebe der Stadt Nieheim, die Haushaltssatzung 2018 nebst Haushaltsplan sowie die Optimierung im Bereich der Informationstechnik durch Int...

Samstag, 14. April 2018 08:15 Uhr

CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Goeken: „Kommunen werden bei der Integration von Flüchtlingen um 100 Mio. Euro entlastet – NRW-Koalition hält Wort und unterstützt unsere Städte und Gemeinden!“

Kreis Höxter (red). Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Mio. Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu verteilen. 

„Die NRW-Koalition unterstützt die Integrationsarbeit der Städte und Gemeinden mit weiteren 100 Mio. Euro aus Landesmitteln. Damit steigen die flüchtlingsbedingten Zuweisungen des Landes an die Kommunen auf insgesamt 1,6 Milliarden Euro. Zus...

Samstag, 14. April 2018 07:41 Uhr

Ausschuss für Umwelt, Planung und Bauen kommt am Montag zusammen

Nieheim (red). Der Ausschuss für Umwelt, Planung und Bauen tritt am Montag, dem 16. April, um 18:30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses in Nieheim zu einer Sitzung zusammen. Im öffentlichen Teil werden unter anderem thematisiert: die Unterhaltung von Grundstücken und Straßen, die Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Abbruch des Gebäudes in der Marktstraße 27 oder die Neuaufstellung des Regionalplanes OWL, hier: Fachbeiträge zur Entwicklung der Wirtschaftsflächen ...

Freitag, 13. April 2018 11:23 Uhr

Land stellt fünf Millionen Euro für Frostschäden-Hilfen bereit

NRW (red). Im Frühjahr 2017 haben Spätfröste einen Großteil der Apfelblüte und die Blüte anderer Obstbaum- und Zierpflanzenkulturen geschädigt. Die Landesregierung hat nun insgesamt fünf Millionen Euro bereitgestellt, um die Obstbauern in Nordrhein-Westfalen zu unterstützen.

„Im Gegensatz zu anderen Schadensereignissen sind Frostschäden nicht versicherbar. Grundsätzlich liegt die Verantwortung für die Bewältigung von Schäden bei den Obstbäuerinnen und Obstbauern. Aber...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.